AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines

Der Auftraggeber erkennt mit der Auftragserteilung die nachstehenden AGB der „gfrerer.solution Cornelia Gfrerer“ Coaching, Training, Beratungen als für sich verbindlich an.

§2 Anmeldung

Anmeldungen zu Coachings, Trainings und Beratungen sind verbindlich, sobald auf meinem Konto ein Zahlungseingang ersichtlich ist. Sie können sich telefonisch oder schriftlich anmelden. Sind Seminare überbucht, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Jede Anmeldung wird durch gfrerer.solution telefonisch oder per E-Mail bestätigt.

§3 Angebote

Seminarangebote sind freibleibend, Änderungen vorbehalten. Die Übersendung einer Rechnung kommt einer Auftragsbestätigung gleich.

§4 Leistungserfüllung

Im Veranstaltungspreis sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten:

Seminarteilnahme

Die Hotel- und Gaststättenleistungen, Parkgebühren oder sonstige anfallende Kosten sind nicht enthalten.

§5 Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die aktuellen genannten Konditionen zum Zeitpunkt der Anmeldung.

Die von gfrerer.solution in Rechnung gestellten Leistungen werden binnen 7 Tage nach Rechnungserhalt fällig. Skontoabzüge gelten als nicht vereinbart. Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung innerhalb von 7 Tagen vor Beginn der Veranstaltung werden 30 % der Gebühren (dabei wird der Tag des Seminarbeginns nicht mitgerechnet) einbehalten. Danach, oder bei nicht Stattfinden der Veranstaltung werden 50 % der Gebühr einbehalten. Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Nichterreichen der vom Seminartyp abhängigen Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigem, krankheitsbedingtem Ausfall des Referenten) behält sich gfrerer.solution vor. Bei einer Absage unsererseits erhalten Sie Ihre bezahlte Gebühr zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

§6 Copyright

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Trainingsunterlagen oder von Teilen daraus behalten ich mir vor. Kein Teil der Trainingsunterlagen darf – auch auszugsweise – ohne meine schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form – auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung – reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

§7 Arbeitsgrundlagen

Coaching, Beratung und Training sind keine Psychotherapie und können diese nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt eine psychische und physische Stabilität voraus. Es gilt der Grundsatz der Eigenverantwortung.

Bei der Tätigkeit von gfrerer.solution handelt es sich um eine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist nicht geschuldet.

§8 Vertraulichkeit

gfrerer.solution verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen Angelegenheiten des Auftraggebers auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen gegenüber Dritter zu bewahren.

§9 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Klienten einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlichen Erfolg dem der unwirksamen Regelung nahe kommt. (Salvatorische Klausel)